Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.
Antike Zentralbauten

Prof. Dr. Eva Winter
eva.winter@uni-jena.de

Institut für Altertumswissenschaften
Fürstengraben 25
07743 Jena
Deutschland
Tel.: +49 (0) 3641 944 824

nicht öffentlich – nur nach Voranmeldung

Antike Zentralbauten

Dr. Windfeld-Hansen-Archiv

In der Römerzeit und in der Spätantike entstanden viele bedeutende und große Bauwerke. Der Architekt und Bauforscher Dr. Hemming Windfeld-Hansen sammelte über Jahrzehnte alles schriftliche Material zu Bauwerken aus dieser Zeit, die einen bestimmten Grundriss haben: Ein Zentralbau hat normalerweise einen zentralen Raum, der das Bauwerk bestimmt und oft eine Kuppel hat. Alle anderen Räume des Bauwerks sind gleichmäßig um den Zentralraum angeordnet. In der Antike und Römerzeit wurden viele bedeutende Bauwerke wie Tempel oder Grabstätten als Zentralbauten errichtet.

Das gesammelte Schriftmaterial befindet sich heute im Windfeld-Hansen-Archiv der Universität Jena. Es ist nach den verschiedenen Bautypen geordnet. Zu jedem einzelnen Bauwerk gibt es eine Beschreibung, Zeichnungen und genaue Quellenangaben wie Titel, Verfasser und Jahr.

Ein Teil der Sammlung ist besonders interessant und wird zurzeit wissenschaftlich bearbeitet: Es handelt sich um das Material zu ungefähr 1.000 Zentralbauten des Mittelmeerraumes und der römischen Provinzen.