Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.
X-ray movies

Prof. Dr. Martin Fischer 
martin.fischer@uni-jena.de

Institut für Spezielle Zoologie und Evolutionsbiologie 
mit Phyletischem Museum
Erbertstr. 1 
07743 Jena 
Tel: +49 (0)3641 94 91 40 
Fax: +49 (0)3641 94 91 42

nicht öffentlich - nur nach Vereinbarung

X-ray movies

Jena collection of X-ray movies

Die „Jena collection of X-ray movies” ist eine Sammlung von über 50.000 Röntgenfilmen. Wie sind die Filme entstanden? Sie wurden mit einer besonderen Hochgeschwindigkeits-Röntgenanlage gemacht. Der Evolutionsbiologe und Bewegungsforscher Martin Fischer wollte wissen: Wie bewegen sich Tiere und welche Aufgaben haben ihre einzelnen Knochen und Muskeln, wenn sie laufen?

Fischer machte die Röntgenfilme zuerst am Zoologischen Institut Tübingen, wo er bis zum Jahr 1933 forschte. Ab dann arbeitete Fischer am Institut für Spezielle Zoologie und Evolutionsbiologie der Friedrich-Schiller-Universität.  Dort fertigte er solche Filme zusammen mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Für diese Art von Filmen braucht man eine Hochgeschwindigkeits-Röntgenanlage, die es damals an der Uni Jena noch nicht gab. Deshalb wurden die Filme bis zum Jahr 2001 am Institut für den Wissenschaftlichen Film in Göttingen gemacht. Seit 2006 besitzt das Institut in Jena selbst eine solche Anlage und es werden immer neue Filme hergestellt.

Die Röntgenfilme werden jetzt in einer Datenbank gesammelt. Sie können dann für die Forschung genutzt werden. Auch Besucherinnen und Besucher können die Filme anschauen und selbst erleben, was im Körper von Tieren passiert. Sie erfahren auch, welche Fragen die Forschende haben und welche Anwendungsmöglichkeiten es für diese Technik gibt, zum Beispiel in der Tiermedizin oder in der der Roboter-Technik.

Schulen und andere Lehreinrichtungen sowie zum Beispiel das Fernsehen oder große Zeitungen nutzen die Sammlung. In den letzten Jahren haben Künstlerinnen und Künstler durch diese Filme Ideen für neue und eindrucksvolle Kunstwerke bekommen.