Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.
Botanische Lehrsammlung

Prof. Dr. Frank Hellwig
frank.hellwig@uni-jena.de

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Spezielle Botanik 
mit Herbarium Haussknecht und Botanischem Garten
Philosophenweg 16
07743 Jena

Tel.: +49 (0)3641 9-49251
Fax: +49 (0)3641 9-49252

nicht öffentlich – nur nach Voranmeldung

Botanische Lehrsammlung

Botanische Lehrsammlung

Die botanische Lehrsammlung an der Uni Jena gibt es seit rund 150 Jahren.
Sie gehört zur Abteilung für Spezielle Botanik. In diesem Fachgebiet untersuchen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zum Beispiel den Aufbau von Pflanzen und ihre Veränderungen in der Erdgeschichte. Oder sie untersuchen, wie sich Pflanzen vermehren und welchen Nutzen die Pflanzen für den Menschen haben.

Die botanische Lehrsammlung wird besonders zur Ausbildung von Studierenden in den Fächern Biologie und Ernährungswissenschaften genutzt.
Zur Sammlung gehören Lehrtafeln, viele pflanzliche Objekte und Produkte sowie Modelle aus Holz, Pappe oder Wachs. Solche Sammelobjekte sind zum Beispiel stark vergrößerte Pflanzenmodelle. Die Vergrößerung macht feine Strukturen der Pflanzen sichtbar, die man in der Natur mit dem Auge nicht sehen kann oder nur zu bestimmten Jahreszeiten erkennt.

Aber es gibt auch mikroskopische Einzelpräparate, also sehr kleine Objekte. Diese werden für Untersuchungen unter dem Mikroskop besonders hergerichtet. Es werden immer wieder neue Präparate hergestellt, denn die Fragen und Arbeitsweisen der Forscherinnen und Forscher ändern sich ständig.
Durch die Arbeit mit Sammlungsobjekten bekommen die Forschenden immer wieder neue Ideen für ihre Forschung oder für den Unterricht im Fach Botanik.