Datenquelle:
Deutsche Nationalbibliothek/GND
bevorzugter Name:
Johann Gottfried Eichhorn
Geburtsdatum:
16. Oktober 1752
Sterbedatum:
25. Juni 1827
Tätigkeit:
Theologe
Lehrer
Orientalist
Historiker
Publizist
Theologe
Schulrektor
alternative Namensformen:
Johann Godofredus Eichhorn
Johannes Gottofredus Eichhorn
Joannes Godofredus Eichhorn
Johannes G. Eichhorn
Johann G. Eichhorn
J. G. Eichhorn
Ioannes Godofredus Eichhorn
Iohannes Godofredus Eichhorn
Jo. Gottfried Eichhorn
Jo. Gottfr. Eichhorn
Joannes Godefredus Eichhorn
Joannes Gottfried Eichhornius
Johannes Godofredus Eichhornius
Joannes G. Eichhornius
Johann Gottfried Eichhoern
Joannes Godofredus Eichhornius
Io. Godofredus Eichhorn
Io. Godofr. Eichhorn
biografische / historische Informationen:
1774 Rektor am Ohrdrufer Gymnasium; 1775-1788 Prof. für oriental. Sprachen in Jena, ab 1788 in Göttingen tätig
Zugehörigkeit:
Universität zu Jena
Georg-August-Universität Göttingen
Externe Links:
Gemeinsame Normdatei (GND) im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek
JudaicaLink
Wikipedia (Deutsch)
Wikipedia (English)
Kalliope Verbundkatalog
Archivportal-D
Allgemeine Deutsche Biographie (ADB)
Neue Deutsche Biographie (NDB)
Deutsche Digitale Bibliothek
Digitaler Portraitindex der druckgraphischen Bildnisse der Frühen Neuzeit
NACO Authority File
International Standard Name Identifier (ISNI)
Virtual International Authority File (VIAF)
Wikidata
Johann Gottfried Eichhorn