Datenquelle:
Deutsche Nationalbibliothek/GND
bevorzugter Name:
Ludwig Bechstein
Geburtsdatum:
24. November 1801
Sterbedatum:
14. Mai 1860
Tätigkeit:
Schriftsteller
Historiker
Bibliothekar
Apotheker
Archivar
alternative Namensformen:
L. Beckstein
C. Beckstein
Ludvig Bechštejn
Ljudvig Bechštejn
Ludvig Bechštajn
Lindvigas Bechṡteinas
L. Behhishutain
L. Bechstein
L. B.
D. G. Th. Legis
루드비히 베히슈타인
biografische / historische Informationen:
Historiker, Schriftsteller, Märchen- und Sagensammler; Apothekerlehre in Arnstadt (1818-1821); Studium der Philosophie, Geschichte und Literatur in Leipzig (1829) und München (1830); Bibliothekar Herzog Bernhards von Sachsen-Meiningen (1831), Leiter der Herzoglichen öffentlichen Bibliothek in Meiningen (ab 1833); Gründer des Hennebergisch-Altertumsforschenden Vereins (1832); Leiter und Archivar des Hennebergischen Archivs (ab 1848)
Zugehörigkeit:
Hennebergischer Altertumsforschender Verein
Externe Links:
Gemeinsame Normdatei (GND) im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek
Filmportal
Bibliothèque nationale de France
JudaicaLink
Wikipedia (Deutsch)
Wikisource
Wikipedia (English)
Kalliope Verbundkatalog
Archivportal-D
Allgemeine Deutsche Biographie (ADB)
Neue Deutsche Biographie (NDB)
Deutsche Digitale Bibliothek
Digitaler Portraitindex der druckgraphischen Bildnisse der Frühen Neuzeit
NACO Authority File
International Standard Name Identifier (ISNI)
Virtual International Authority File (VIAF)
Wikidata
Ludwig Bechstein