Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.
DE-MUS-046026, M38
DE-MUS-046026, M38
Abb.: Hannah Bayer
CC BY-NC 4.0
Rechteinhaber: FSU Jena: Lehrsammlung Botanik

Behaarte Segge

weitere Abbildungen:

Beschreibung

Die Blüten sind getrennten Geschlechts und stehen zu Ährchen vereint. Die männlichen Einzelblüten bestehen aus drei nackten Staubfäden mit aufrechten, langen Staubbeuteln, behüllt von verkehrt eiförmigem, stachelspitzen Deckblatt, das außen und am Rande behaart ist. Das weibliche Ährchen mit länglichem, am Ende spitzen Deckblatt und längerem zweikieligem Vorblatt, das den Fruchtknoten in der Form eines Mantels, der in zwei lange, spitze Schnäbel ausläuft, gänzlich umgibt, sodass nur an der Spitze der Griffel mit drei langen Narben herausschaut.
18fache Vergrößerung