Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.
DE-MUS-046026, M21
DE-MUS-046026, M21
Abb.: Hannah Bayer
CC BY-NC 4.0
Rechteinhaber: FSU Jena: Lehrsammlung Botanik

Knabenkraut

weitere Abbildungen:

Beschreibung

Ein schwarzer Stiel trägt den braunen gefurchten Stengel, mit großem, lanzettförmigen Deckblatt, das die ungleichmäßige Blüte behüllt. Purpurrote Blütenhülle aus zwei je dreizähligen Blütenkronen, beide zart und farbig gestaltet, äußerer mit zwei ungleichseitigen seitlichen Blättern, lang, spitz und gebogen, seitenverkehrt gegenüber stehend, das mittlere zugespitzt mit hervortretenden Nerven, legt sich an die zwei eiförmig-spitzen, gewölbten oberen Blätter des inneren Kreises an, einen kurzen Helm bildend, der die Befruchtungsorgane bedeckt, das dritte innere Blatt ist zu einer großen breiten, dreilappigen Lippe umgewandelt, die nach unten in einen hohlen Sporn ausläuft.Männliche und weibliche Befruchtungsorgane sind mit dem Griffel verwachsen, der lange gekrümmte Fruchtknoten sitzend, die dreilappige Narbe liegt unter den Staubbeuteln.
8fache Vergrößerung