Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.
Seismologie

Dr. Thomas Jahr
Thomas.Jahr@uni-jena.de

Institut für Geowissenschaften
Lehrbereich für Angewandte Geophysik 
Burgweg 11
07749 Jena

Tel: +49 (0) 3641 948665

nicht öffentlich - nur nach Voranmeldung

Seismologie

Sieberg-Archiv zur Seismologie

August Sieberg (1875-1945) war Geophysiker und forschte im Bereich der Erdbebenforschung, der Seismologie. Seit dem Jahr 1924 lehrte er an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Ab 1933 leitete er die „Reichszentrale für Erdbebenforschung mit Sitz in Jena“, das heutige „Geodynamische Observatorium Moxa“.
Sieberg interessierte sich für viele Bereiche der Geowissenschaften. Zum Beispiel entwickelte er eine Erdbeben-Skala. Mit dieser Skala kann man die Stärke von Erdbeben bestimmen. Außerdem besaß er große künstlerische Fähigkeiten, die er für seine Arbeit nutzte.

Zur Sammlung des Sieberg-Archivs gehören gedruckte wissenschaftliche Bücher und Texte, die August Sieberg mit der Hand geschrieben hat. Dies sind zum Beispiel seine Arbeitsbücher, sein wissenschaftlicher Briefwechsel und die Tagebücher seiner Forschungsreisen. Außerdem gibt es Fotos und handgemalte Darstellungen zu vielen Bereichen der angewandten Geowissenschaft, zum Beispiel die Seismologie, oder die Vulkanologie. Die großen und kleinen Bilder sind auf Papier und Glas gemalt, zum Beispiel eine Karte mit der Erdbebentätigkeit im östlichen Mittelmeergebiet.
Die Sammlung zeigt die Arbeit von August Sieberg als einen sehr wichtigen Geowissenschaftler. Gleichzeitig ist die Sammlung ein Fundort für Forschende und ihre Fragen im geowissenschaftlichen und wissenschaftshistorischen Bereich.