Medizinische Instrumente

Jenaer Medizinhistorische Sammlung Theodor Meyer-Steineg

Die Sammlung des Mediziners Theodor Meyer-Steineg (1873–1936) enthält rund tausend originale und nachgebildete ärztliche Instrumente von der Antike bis zum 20. Jahrhundert. Es handelt sich um eine der bedeutendesten Universitätsammlungen zur Medizingeschichte, die privat von einem Medizinhistoriker zusammengetragen wurde. Besonderen Stellenwert nimmt die Sammlung durch die von Meyer-Steineg gesammelten antiken Objekte ein.

Augen

Foto: Andreas Christoph
Zugehörige Sammlung:
Medizinhistorische Sammlung Theodor Meyer-Steineg
Inventarnummer:
TMS_C_2015_24
Sachgruppe:
Votivgaben
Objekttyp:
Votivgabe
Fundort:
Griechenland (altgriechisch)
Maße:
Gesamt: Länge: 7,5 cm
Material:
Bronze: Blech
Silber: einst versilbert
Abbildungsrechte:
Friedrich-Schiller-Universität Jena