7. November 2018 bis 30. März 2019 | Institut für Altertumswissenschaften, Fürstengraben 25, 07743 Jena | dienstags bis donnerstags von 10-12 Uhr, freitags von 14-16 Uhr und sonntags von 13-15 Uhr sowie nach Vereinbarung | Eintritt frei
(Fotos Hannah Bayer)

Gauner, Gönner und Gelehrter. Die Schenkung des Marchese Giovanni Pietro Campana

02.11.2018
Aus dem Bestand antiker Kunstschätze, der auf die Schenkung des Marchese Giovanni Pietro Campana (1808-1880) zurückgeht, zeigt die Ausstellung „Gauner, Gönner und Gelehrter. Die Schenkung des Marchese Giovanni Pietro Campana von 1846“ rund 100 Exponate. Giampietro Campana, eine schillernde Figur der italienenischen Kunstszene im 19. Jahrhundert, war schon in jungen Jahren päpstlicher Bank- und Leihhausdirektor und trug eine der größten Antikensammlungen seiner Zeit zusammen. 1846 übereignete er etwa 200 antike Vasen, Terrakotten, Gipsabgüsse, graphische Werke und Bücher an Herzog Joseph von Sachsen-Altenburg, der diese Schenkung dem damals neu gegründeten Archäologischen Museum der Jenaer Universität stiftete. Bis auf wenige Ausnahmen befinden sich diese Objekte noch heute in den Antikensammlungen der Universität.

Die Ausstellung geht auf eine museumspraktische Übung unter der Leitung von Sammlungskustos Dr. Dennis Graen im Sommersemester 2018 zurück. Konzipiert und umgesetzt haben sie Studierende und Lehrende gemeinsam, ebenso den die Ausstellung begleitenden Katalog (www.uni-shop-jena.de/Gauner-Goenner-und-Gelehrter-Beitraege-aus-den-Sammlungen-der-Universitaet-Jena-Band-4).

Zu den herausragenden Exponaten gehört eine Tonplatte, wie sie von der Mitte des ersten Jahrhunderts vor bis ins zweite Jahrhundert nach Christus hergestellt wurden. Sie sind nach Campana benannt, denn er war der Erste, der sie sammelte und darüber publizierte. Die Platten brachte man an Dachbalken an, um diese vor der Verwitterung zu schützen. Die ausgestellte Campana-Platte ist mit einer Szene aus dem Mysterienkult des Gottes Dionysos verziert.

Zur Ausstellung gehört ein umfangreiches Begleitprogramm mit Führungen und Vorträgen.